Impressum

Anbieter dieser Website und verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV ist:

Heike Schimansky
Schleusenstraße 6
45525 Hattingen

Kontaktdaten:
Mail: heike(at)schimansky.com
Telefon: +49 (0) 177 / 340 14 63

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß §27a Umsatzsteuergesetz: DE300420031


Urheberrecht
Die durch den Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Das Copyright liegt, soweit nicht anders angegeben, bei Heike Schimansky. Jegliche Form der Nutzung, Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung, sowie jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes sind ohne vorherige, schriftliche Zustimmung des Urhebers nicht gestattet.

 

Haftungsausschluss (Disclaimer)
Die Inhalte dieser Website enthalten Links zu externen Webseiten Dritter. Bei der erstmaligen Verknüpfung externer Links werden sie daraufhin geprüft, ob Rechtsverstöße bestehen. Ständige Kontrollen externer Links sind jedoch ohne konkrete Hinweise auf Rechtsverstöße unzumutbar und werden nicht von mir ausgeführt. Für die Inhalte Dritter ist ausschließlich der jeweilige Betreiber verantwortlich.

Auf dieser Website namentlich genannte Personen oder Vereinigungen haben vorab Ihr Einverständnis zur Nennung gegeben.

 

Datenschutzerklärung

Ich freue mich über Ihr Interesse an meinem Onlineangebot. Mit dieser Datenschutzerklärung möchte ich Sie darüber informieren, wie personenbezogene Daten beim Besuch der Website "www.schimansky3d.de" erfasst und verarbeitet werden.

 

Verantwortlicher

Verantwortlich im Sinne der Datenschutzgesetze, insbesondere der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) ist: Heike Schimansky, Schleusenstraße 6, 45525 Hattingen, Telefon: 0177/3401463, Mail: heike(at)schimansky.com

 

Erfassung allgemeiner Informationen beim Besuch meiner Website

Der Besuch meiner Website ist grundsätzlich ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Jedoch erhebt der Hostinganbieter über jeden Zugriff auf den Server, auf dem sich dieser Dienst befindet (so genannte Serverlogfiles). Zu den Zugriffsdaten gehören Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfragende Provider. Dies gilt auch für einen Klick auf die im Kopf der Seite verlinkten Social-Media-Plattformen.

Diese Informationen sind technisch notwendig, um von Ihnen angeforderte Inhalte von Webseiten korrekt auszuliefern und fallen bei Nutzung des Internets zwingend an. Sie werden insbesondere zu folgenden Zwecken verarbeitet:

   · Sicherstellung eines problemlosen Verbindungsaufbaus der Website,
   · Sicherstellung einer reibungslosen Nutzung meiner Website,
   · Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie
   · zu weiteren administrativen Zwecken.

Logfile-Informationen werden aus Sicherheitsgründen (z.B. zur Aufklärung von Missbrauchs- oder Betrugshandlungen) für die Dauer von maximal 7 Tagen gespeichert und danach gelöscht. Daten, deren weitere Aufbewahrung zu Beweiszwecken erforderlich ist, sind bis zur endgültigen Klärung des jeweiligen Vorfalls von der Löschung ausgenommen.

 

Hosting und E-Mail-Versand

Die von mir in Anspruch genommenen Hosting-Leistungen von 1&1 (1&1 Internet AG, 56410 Montabaur) dienen der Zurverfügungstellung der folgenden Leistungen: Infrastruktur- und Plattformdienstleistungen, Rechenkapazität, Speicherplatz und Datenbankdienste, E-Mail-Versand, Sicherheitsleistungen sowie technische Wartungsleistungen, die ich zum Zwecke des Betriebs dieses Onlineangebotes einsetze.

Hierbei verarbeite ich, bzw. mein Hostinganbieter Bestandsdaten, Kontaktdaten, Inhaltsdaten, Vertragsdaten, Nutzungsdaten, Meta- und Kommunikationsdaten von Kunden, Interessenten und Besuchern dieses Onlineangebotes auf Grundlage meines berechtigten Interessen an einer effizienten und sicheren Zurverfügungstellung dieses Onlineangebotes gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO i.V.m. Art. 28 DSGVO (Abschluss Auftragsverarbeitungsvertrag).

Bei Kontaktaufnahme über die auf meiner Website bereitgestellte E-Mail-Adresse, werden die mit der E-Mail übermittelten Daten gespeichert. Diese Daten dienen jedoch ausschließlich der Kontaktaufnahme mit Ihnen und werden nicht an Dritte weitergegeben.

 

Agenturdienstleistungen

Ich verarbeite die Daten meiner Kunden im Rahmen meiner vertraglichen Leistungen zu denen konzeptionelle und strategische Beratung, Designentwicklung/-beratung oder Pflege, 2d- oder 3d-Visualisierungen von Objekten, Charakteren, Geschichten oder Szenen gehören.

Hierbei verarbeite ich Bestandsdaten (z.B. Kundenstammdaten, wie Namen oder Adressen), Kontaktdaten (z.B. E-Mail, Telefonnummern), Inhaltsdaten (z.B. Texteingaben, Fotografien, Videos), Vertragsdaten (z.B. Vertragsgegenstand, Laufzeit), Zahlungsdaten (z.B. Bankverbindung, Zahlungshistorie), Nutzungs- und Metadaten (z.B. im Rahmen der Auswertung und Erfolgsmessung von Marketingmaßnahmen). Besondere Kategorien personenbezogener Daten verarbeite ich grundsätzlich nicht, außer wenn diese Bestandteile einer beauftragten Verarbeitung sind. Zu den Betroffenen gehören meine Kunden, Interessenten sowie deren Kunden, Nutzer, Websitebesucher oder Mitarbeiter sowie Dritte. Der Zweck der Verarbeitung besteht in der Erbringung von Vertragsleistungen, Abrechnung und Kundenservice. Die Rechtsgrundlagen der Verarbeitung ergeben sich aus Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO (vertragliche Leistungen), Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO (Analyse, Statistik, Optimierung, Sicherheitsmaßnahmen). Ich verarbeite Daten, die zur Begründung und Erfüllung der vertraglichen Leistungen erforderlich sind und weise auf die Erforderlichkeit ihrer Angabe hin. Eine Offenlegung an Externe erfolgt nur, wenn sie im Rahmen eines Auftrags erforderlich ist. Bei der Verarbeitung der mir im Rahmen eines Auftrags überlassenen Daten handele ich entsprechend den Weisungen der Auftraggeber sowie der gesetzlichen Vorgaben einer Auftragsverarbeitung gem. Art. 28 DSGVO und verarbeite die Daten zu keinen anderen, als den auftragsgemäßen Zwecken.

Sofern nicht anders mit Ihnen vertraglich vereinbart, lösche ich die Daten nach Ablauf gesetzlicher Gewährleistungs- und vergleichbarer Pflichten. Die Erforderlichkeit der Aufbewahrung der Daten wird alle drei Jahre überprüft; im Fall der gesetzlichen Archivierungspflichten erfolgt die Löschung nach deren Ablauf (6 J, gem. § 257 Abs. 1 HGB, 10 J, gem. § 147 Abs. 1 AO). Im Fall von Daten, die mir gegenüber im Rahmen eines Auftrags durch den Auftraggeber offen gelegt wurden, lösche ich die Daten entsprechend den Vorgaben des Auftrags, grundsätzlich nach Ende des Auftrags.

 

Löschung von Daten

Die von mir verarbeiteten Daten werden nach Maßgabe der Art. 17 und 18 DSGVO gelöscht oder in ihrer Verarbeitung eingeschränkt. Sofern nicht im Rahmen dieser Datenschutzerklärung ausdrücklich angegeben, werden die bei mir gespeicherten Daten gelöscht, sobald sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr erforderlich sind und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Sofern die Daten nicht gelöscht werden, weil sie für andere und gesetzlich zulässige Zwecke erforderlich sind, wird deren Verarbeitung eingeschränkt. D.h. die Daten werden gesperrt und nicht für andere Zwecke verarbeitet. Das gilt z.B. für Daten, die aus handels- oder steuerrechtlichen Gründen aufbewahrt werden müssen.

Nach gesetzlichen Vorgaben in Deutschland, erfolgt die Aufbewahrung insbesondere für 10 Jahre gemäß §§ 147 Abs. 1 AO, 257 Abs. 1 Nr. 1 und 4, Abs. 4 HGB (Bücher, Aufzeichnungen, Lageberichte, Buchungsbelege, Handelsbücher, für Besteuerung relevanter Unterlagen, etc.) und 6 Jahre gemäß § 257 Abs. 1 Nr. 2 und 3, Abs. 4 HGB (Handelsbriefe).

 

Zusammenarbeit mit Auftragsverarbeitern und Dritten

Ich verarbeite Ihre personenbezogenen Daten nur zu den in dieser Datenschutzerklärung genannten Zwecken. Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte, zu anderen als den genannten Zwecken, findet nicht statt. Ich gebe Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:

   · Sie Ihre ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,
   · die Verarbeitung zur Abwicklung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich ist,
   · die Verarbeitung zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist,
   · die Verarbeitung zur Wahrung berechtigter Interessen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht,
     dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben.

 

Google Fonts

Um meine Inhalte browserübergreifend korrekt und grafisch ansprechend darzustellen, verwende ich auf dieser Website Scriptbibliotheken und Schriftbibliotheken wie z.B. Google Webfonts (https://www.google.com/webfonts/). Google Webfonts werden zur Vermeidung mehrfachen Ladens in den Cache Ihres Browsers übertragen. Falls der Browser die Google Webfonts nicht unterstützt oder den Zugriff unterbindet, werden Inhalte in einer Standardschrift angezeigt.

Der Aufruf von Scriptbibliotheken oder Schriftbibliotheken löst automatisch eine Verbindung zum Betreiber der Bibliothek aus. Dabei ist es theoretisch möglich – aktuell allerdings auch unklar ob und ggf. zu welchen Zwecken – dass Betreiber entsprechender Bibliotheken Daten erheben.

Die Datenschutzrichtlinie des Bibliothekbetreibers Google finden Sie hier: https://www.google.com/policies/privacy/

 

Ihre Rechte

Unter den angegebenen Kontaktdaten können Sie jederzeit folgende Rechte ausüben:

   · Auskunft über Ihre bei mir gespeicherten Daten und deren Verarbeitung,
   · Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten,
   · Löschung Ihrer bei mir gespeicherten Daten,
   · Einschränkung der Datenverarbeitung, sofern ich Ihre Daten aufgrund gesetzlicher Pflichten noch nicht löschen darf,
   · Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten bei mir und
   · Datenübertragbarkeit, sofern Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben oder einen Vertrag mit mir abgeschlossen
     haben.

Sofern Sie mir eine Einwilligung erteilt haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

 

Ich behalte mir vor, diese Datenschutzerklärung anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen meiner Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z.B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

Die jetzige Erklärung wurde auf Basis der Datenschutzgeneratoren von RA Dr. Thomas Schwenke und der activeMind AG erstellt.

Impressum

Anbieter dieser Website und verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV ist:

Heike Schimansky
Schleusenstraße 6
45525 Hattingen

Kontaktdaten:
Mail: heike(at)schimansky.com
Telefon: +49 (0) 177 / 340 14 63

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß §27a Umsatzsteuergesetz: DE300420031


Urheberrecht
Die durch den Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Das Copyright liegt, soweit nicht anders angegeben, bei Heike Schimansky. Jegliche Form der Nutzung, Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung, sowie jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes sind ohne vorherige, schriftliche Zustimmung des Urhebers nicht gestattet.

 

Haftungsausschluss (Disclaimer)
Die Inhalte dieser Website enthalten Links zu externen Webseiten Dritter. Bei der erstmaligen Verknüpfung externer Links werden sie daraufhin geprüft, ob Rechtsverstöße bestehen. Ständige Kontrollen externer Links sind jedoch ohne konkrete Hinweise auf Rechtsverstöße unzumutbar und werden nicht von mir ausgeführt. Für die Inhalte Dritter ist ausschließlich der jeweilige Betreiber verantwortlich.

Auf dieser Website namentlich genannte Personen oder Vereinigungen haben vorab Ihr Einverständnis zur Nennung gegeben.

 

Datenschutzerklärung

Ich freue mich über Ihr Interesse an meinem Onlineangebot. Mit dieser Datenschutzerklärung möchte ich Sie darüber informieren, wie personenbezogene Daten beim Besuch der Website "www.schimansky3d.de" erfasst und verarbeitet werden.

 

Verantwortlicher

Verantwortlich im Sinne der Datenschutzgesetze, insbesondere der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) ist: Heike Schimansky, Schleusenstraße 6, 45525 Hattingen, Telefon: 0177/3401463, Mail: heike(at)schimansky.com

 

Erfassung allgemeiner Informationen beim Besuch meiner Website

Der Besuch meiner Website ist grundsätzlich ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Jedoch erhebt der Hostinganbieter über jeden Zugriff auf den Server, auf dem sich dieser Dienst befindet (so genannte Serverlogfiles). Zu den Zugriffsdaten gehören Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfragende Provider. Dies gilt auch für einen Klick auf die im Kopf der Seite verlinkten Social-Media-Plattformen.

Diese Informationen sind technisch notwendig, um von Ihnen angeforderte Inhalte von Webseiten korrekt auszuliefern und fallen bei Nutzung des Internets zwingend an. Sie werden insbesondere zu folgenden Zwecken verarbeitet:

   · Sicherstellung eines problemlosen Verbindungsaufbaus der Website,
   · Sicherstellung einer reibungslosen Nutzung meiner Website,
   · Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie
   · zu weiteren administrativen Zwecken.

Logfile-Informationen werden aus Sicherheitsgründen (z.B. zur Aufklärung von Missbrauchs- oder Betrugshandlungen) für die Dauer von maximal 7 Tagen gespeichert und danach gelöscht. Daten, deren weitere Aufbewahrung zu Beweiszwecken erforderlich ist, sind bis zur endgültigen Klärung des jeweiligen Vorfalls von der Löschung ausgenommen.

 

Hosting und E-Mail-Versand

Die von mir in Anspruch genommenen Hosting-Leistungen von 1&1 (1&1 Internet AG, 56410 Montabaur) dienen der Zurverfügungstellung der folgenden Leistungen: Infrastruktur- und Plattformdienstleistungen, Rechenkapazität, Speicherplatz und Datenbankdienste, E-Mail-Versand, Sicherheitsleistungen sowie technische Wartungsleistungen, die ich zum Zwecke des Betriebs dieses Onlineangebotes einsetze.

Hierbei verarbeite ich, bzw. mein Hostinganbieter Bestandsdaten, Kontaktdaten, Inhaltsdaten, Vertragsdaten, Nutzungsdaten, Meta- und Kommunikationsdaten von Kunden, Interessenten und Besuchern dieses Onlineangebotes auf Grundlage meines berechtigten Interessen an einer effizienten und sicheren Zurverfügungstellung dieses Onlineangebotes gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO i.V.m. Art. 28 DSGVO (Abschluss Auftragsverarbeitungsvertrag).

Bei Kontaktaufnahme über die auf meiner Website bereitgestellte E-Mail-Adresse, werden die mit der E-Mail übermittelten Daten gespeichert. Diese Daten dienen jedoch ausschließlich der Kontaktaufnahme mit Ihnen und werden nicht an Dritte weitergegeben.

 

Agenturdienstleistungen

Ich verarbeite die Daten meiner Kunden im Rahmen meiner vertraglichen Leistungen zu denen konzeptionelle und strategische Beratung, Designentwicklung/-beratung oder Pflege, 2d- oder 3d-Visualisierungen von Objekten, Charakteren, Geschichten oder Szenen gehören.

Hierbei verarbeite ich Bestandsdaten (z.B. Kundenstammdaten, wie Namen oder Adressen), Kontaktdaten (z.B. E-Mail, Telefonnummern), Inhaltsdaten (z.B. Texteingaben, Fotografien, Videos), Vertragsdaten (z.B. Vertragsgegenstand, Laufzeit), Zahlungsdaten (z.B. Bankverbindung, Zahlungshistorie), Nutzungs- und Metadaten (z.B. im Rahmen der Auswertung und Erfolgsmessung von Marketingmaßnahmen). Besondere Kategorien personenbezogener Daten verarbeite ich grundsätzlich nicht, außer wenn diese Bestandteile einer beauftragten Verarbeitung sind. Zu den Betroffenen gehören meine Kunden, Interessenten sowie deren Kunden, Nutzer, Websitebesucher oder Mitarbeiter sowie Dritte. Der Zweck der Verarbeitung besteht in der Erbringung von Vertragsleistungen, Abrechnung und Kundenservice. Die Rechtsgrundlagen der Verarbeitung ergeben sich aus Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO (vertragliche Leistungen), Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO (Analyse, Statistik, Optimierung, Sicherheitsmaßnahmen). Ich verarbeite Daten, die zur Begründung und Erfüllung der vertraglichen Leistungen erforderlich sind und weise auf die Erforderlichkeit ihrer Angabe hin. Eine Offenlegung an Externe erfolgt nur, wenn sie im Rahmen eines Auftrags erforderlich ist. Bei der Verarbeitung der mir im Rahmen eines Auftrags überlassenen Daten handele ich entsprechend den Weisungen der Auftraggeber sowie der gesetzlichen Vorgaben einer Auftragsverarbeitung gem. Art. 28 DSGVO und verarbeite die Daten zu keinen anderen, als den auftragsgemäßen Zwecken.

Sofern nicht anders mit Ihnen vertraglich vereinbart, lösche ich die Daten nach Ablauf gesetzlicher Gewährleistungs- und vergleichbarer Pflichten. Die Erforderlichkeit der Aufbewahrung der Daten wird alle drei Jahre überprüft; im Fall der gesetzlichen Archivierungspflichten erfolgt die Löschung nach deren Ablauf (6 J, gem. § 257 Abs. 1 HGB, 10 J, gem. § 147 Abs. 1 AO). Im Fall von Daten, die mir gegenüber im Rahmen eines Auftrags durch den Auftraggeber offen gelegt wurden, lösche ich die Daten entsprechend den Vorgaben des Auftrags, grundsätzlich nach Ende des Auftrags.

 

Löschung von Daten

Die von mir verarbeiteten Daten werden nach Maßgabe der Art. 17 und 18 DSGVO gelöscht oder in ihrer Verarbeitung eingeschränkt. Sofern nicht im Rahmen dieser Datenschutzerklärung ausdrücklich angegeben, werden die bei mir gespeicherten Daten gelöscht, sobald sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr erforderlich sind und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Sofern die Daten nicht gelöscht werden, weil sie für andere und gesetzlich zulässige Zwecke erforderlich sind, wird deren Verarbeitung eingeschränkt. D.h. die Daten werden gesperrt und nicht für andere Zwecke verarbeitet. Das gilt z.B. für Daten, die aus handels- oder steuerrechtlichen Gründen aufbewahrt werden müssen.

Nach gesetzlichen Vorgaben in Deutschland, erfolgt die Aufbewahrung insbesondere für 10 Jahre gemäß §§ 147 Abs. 1 AO, 257 Abs. 1 Nr. 1 und 4, Abs. 4 HGB (Bücher, Aufzeichnungen, Lageberichte, Buchungsbelege, Handelsbücher, für Besteuerung relevanter Unterlagen, etc.) und 6 Jahre gemäß § 257 Abs. 1 Nr. 2 und 3, Abs. 4 HGB (Handelsbriefe).

 

Zusammenarbeit mit Auftragsverarbeitern und Dritten

Ich verarbeite Ihre personenbezogenen Daten nur zu den in dieser Datenschutzerklärung genannten Zwecken. Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte, zu anderen als den genannten Zwecken, findet nicht statt. Ich gebe Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:

   · Sie Ihre ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,
   · die Verarbeitung zur Abwicklung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich ist,
   · die Verarbeitung zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist,
   · die Verarbeitung zur Wahrung berechtigter Interessen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht,
     dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben.

 

Google Fonts

Um meine Inhalte browserübergreifend korrekt und grafisch ansprechend darzustellen, verwende ich auf dieser Website Scriptbibliotheken und Schriftbibliotheken wie z.B. Google Webfonts (https://www.google.com/webfonts/). Google Webfonts werden zur Vermeidung mehrfachen Ladens in den Cache Ihres Browsers übertragen. Falls der Browser die Google Webfonts nicht unterstützt oder den Zugriff unterbindet, werden Inhalte in einer Standardschrift angezeigt.

Der Aufruf von Scriptbibliotheken oder Schriftbibliotheken löst automatisch eine Verbindung zum Betreiber der Bibliothek aus. Dabei ist es theoretisch möglich – aktuell allerdings auch unklar ob und ggf. zu welchen Zwecken – dass Betreiber entsprechender Bibliotheken Daten erheben.

Die Datenschutzrichtlinie des Bibliothekbetreibers Google finden Sie hier: https://www.google.com/policies/privacy/

 

Ihre Rechte

Unter den angegebenen Kontaktdaten können Sie jederzeit folgende Rechte ausüben:

   · Auskunft über Ihre bei mir gespeicherten Daten und deren Verarbeitung,
   · Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten,
   · Löschung Ihrer bei mir gespeicherten Daten,
   · Einschränkung der Datenverarbeitung, sofern ich Ihre Daten aufgrund gesetzlicher Pflichten noch nicht löschen darf,
   · Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten bei mir und
   · Datenübertragbarkeit, sofern Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben oder einen Vertrag mit mir abgeschlossen
     haben.

Sofern Sie mir eine Einwilligung erteilt haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

 

Ich behalte mir vor, diese Datenschutzerklärung anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen meiner Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z.B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

Die jetzige Erklärung wurde auf Basis der Datenschutzgeneratoren von RA Dr. Thomas Schwenke und der activeMind AG erstellt.